Kundenanalysen.
Wissenschaftlich und marktnah.

Kunden-
analysen.

Kundenanalysen.

Methoden.

Strategische Kundenanalyse

Strategische Kundenanalyse
  • Bestimmung Kundensegmente
  • Bewertung Kundenattraktivität
  • Bedarfsanalyse Neukunden
  • Bedarfsanalyse Bestandskunden
  • Prognose Kundensegmentsentwicklung

Multi-Channel-Analyse

Channel Analyse
  • Customer Journey Entwicklung
  • Entwicklung und Monitoring von Persona
  • Cross-Channel-Analyse
  • Berechnung Return on Marketing Investment
  • Konzeptionierung der Budgetplanung

Kundenwertanalyse

Kundenwertanalyse
  • Berechnung Customer Equity
  • Ermittlung Customer-Lifetime-Value
  • Analyse Customer-Reationship-Management
  • Kalkulation der Churn Rate
  • Segmentspezifische Analysen

Projektablauf.

Kontakt

In einem kostenlosen und unverbindlichen Erstgespräch lernen wir uns gegenseitig kennen. Dabei definieren wir gemeinsam das Untersuchungsproblem und folglich auch das Untersuchungsziel. Anschließend legen wir zusammen weitere Eckpunkte sowie Grundsätze wie etwa Kostenrahmen, Zeithorizont und Kommunikationsrichtlinien fest, die das Grundgerüst unserer Zusammenarbeit finalisieren. Wir setzen hierbei den Grundstein für eine erfolgreiche Geschäftsbeziehung und können damit in die Planungs- und Angebotsphase übergehen.

Planung und Angebot

Auf Basis des identifizierten Untersuchungsbedarfs entwickeln wir für Sie einen Projektplan mit möglichen Untersuchungsdesigns, die wir nach den Untersuchungszielen gestalten. Die Angebotskonstellationen stellen wir Ihnen dann im Rahmen einer Präsentation vor und diskutieren sie gemeinsam. Jedes Angebot rechnet dabei mit einem Beratertagessatz von 800€ (zzgl. MwSt.), wobei sich 400€ aus Ihrer Zufriedenheit anhand des Net Promoter Score ergeben. Zum Beispiel berechnen wir Ihnen bei einer Zufriedenheit von 50% - welche wir mit Hilfe eines einfachen Fragebogens ermitteln - einen Tagessatz von insgesamt 600€. Der volle Tagessatz wird also nur bei Ihrer vollsten Zufriedenheit berechnet. Wenn das Angebot Ihren Wünschen entspricht schließen wir einen Projektvertrag und die Realisierungsphase kann beginnen.

Realisierung

In der Realisierungsphase setzen wir die geplanten Maßnahmen um und versuchen die gemeinsam festgelegten Untersuchungsziele zu erreichen. Dabei greifen wir auf quantitative und qualitative Untersuchungsmethoden zurück und machen den Erfolg sowie das Projekt messbar für Sie. Zudem nutzen wir Ihre Expertise durch eine kooperative und enge Zusammenarbeit um das Ergebnis ständig zu optimieren und Ihren Wünschen nachzukommen. Außerdem werden durch definierte Milestones und Meetings regelmäßig Ergebnisse und Methoden diskutiert, damit Sie schnellstmöglich mit den erzielten Resultaten auch in anderen Bereichen arbeiten können.

Dokumentation

Nach erfolgreicher Realisierungsphase stellen wir Ihnen die Ergebnisse in Form von einer Abschlusspräsentation und Projektdokumentation vor, die selbstverständlich bei Ihnen stattfinden kann. Es ist zudem möglich die Ergebnisse im Rahmen von Workshops gemeinsam durchzuarbeiten. Wir legen hierbei besonderen Wert auf die Nutzung der Ergebnisse sowie deren Zusammenhänge und Interpretationen. Die entwickelten Messinstrumente, Datensets und Analysemethoden können Sie selbstverständlich im Nachgang nutzen und erweitern.

Abchluss und Evaluation

Innerhalb der Abschluss- und Evaluationsphase erhalten Sie die Projektabrechnung und Zahlungskonditionen, die wir bei Bedarf möglichst flexibel ausgestalten können. Zuvor bewerten Sie unser Projekt anhand einer Skala von 0 bis 100% (sehr zufrieden). Da bei jeder Rechnung mit einem Beratertagessatz von 800€ (zzgl. MwSt.) gerechnet wird, bei dem sich 400€ aus Ihrer Zufriedenheit anhand des Net Promoter Score ergeben, bestimmen Sie mit Ihrer Zufriedenheit den finalen Abrechnungsbetrag. Zum Beispiel berechnen wir Ihnen bei einer Zufriedenheit von 50% - welche wir mit Hilfe eines einfachen Fragebogens ermitteln - einen Tagessatz von insgesamt 600€. Der volle Tagessatz wird also nur bei Ihrer vollsten Zufriedenheit berechnet. Bei einer erfolgreichen Zusammenarbeit freuen wir uns, das gemeinsame Projekt als Referenz verwenden zu dürfen.

1. Kontaktphase

In einem kostenlosen und unverbindlichen Erstgespräch lernen wir uns gegenseitig kennen. Dabei definieren wir gemeinsam das Untersuchungsproblem und folglich auch das Untersuchungsziel. Anschließend legen wir zusammen weitere Eckpunkte sowie Grundsätze wie etwa Kostenrahmen, Zeithorizont und Kommunikationsrichtlinien fest, die das Grundgerüst unserer Zusammenarbeit finalisieren. Wir setzen hierbei den Grundstein für eine erfolgreiche Geschäftsbeziehung und können damit in die Planungs- und Angebotsphase übergehen.

2. Planungs- und Angebotsphase

Auf Basis des identifizierten Untersuchungsbedarfs entwickeln wir für Sie einen Projektplan mit möglichen Untersuchungsdesigns, die wir nach den Untersuchungszielen gestalten. Die Angebotskonstellationen stellen wir Ihnen dann im Rahmen einer Präsentation vor und diskutieren sie gemeinsam. Jedes Angebot rechnet dabei mit einem Beratertagessatz von 800€ (zzgl. MwSt.), wobei sich 400€ aus Ihrer Zufriedenheit anhand des Net Promoter Score ergeben. Zum Beispiel berechnen wir Ihnen bei einer Zufriedenheit von 50% - welche wir mit Hilfe eines einfachen Fragebogens ermitteln - einen Tagessatz von insgesamt 600€. Der volle Tagessatz wird also nur bei Ihrer vollsten Zufriedenheit berechnet. Wenn das Angebot Ihren Wünschen entspricht schließen wir einen Projektvertrag und die Realisierungsphase kann beginnen.

3. Realisierungsphase

In der Realisierungsphase setzen wir die geplanten Maßnahmen um und versuchen die gemeinsam festgelegten Untersuchungsziele zu erreichen. Dabei greifen wir auf quantitative und qualitative Untersuchungsmethoden zurück und machen den Erfolg sowie das Projekt messbar für Sie. Zudem nutzen wir Ihre Expertise durch eine kooperative und enge Zusammenarbeit um das Ergebnis ständig zu optimieren und Ihren Wünschen nachzukommen. Außerdem werden durch definierte Milestones und Meetings regelmäßig Ergebnisse und Methoden diskutiert, damit Sie schnellstmöglich mit den erzielten Resultaten auch in anderen Bereichen arbeiten können.

4. Dokumentationsphase

Nach erfolgreicher Realisierungsphase stellen wir Ihnen die Ergebnisse in Form von einer Abschlusspräsentation und Projektdokumentation vor, die selbstverständlich bei Ihnen stattfinden kann. Es ist zudem möglich die Ergebnisse im Rahmen von Workshops gemeinsam durchzuarbeiten. Wir legen hierbei besonderen Wert auf die Nutzung der Ergebnisse sowie deren Zusammenhänge und Interpretationen. Die entwickelten Messinstrumente, Datensets und Analysemethoden können Sie selbstverständlich im Nachgang nutzen und erweitern.

5. Abschluss- und Evaluationsphase

Innerhalb der Abschluss- und Evaluationsphase erhalten Sie die Projektabrechnung und Zahlungskonditionen, die wir bei Bedarf möglichst flexibel ausgestalten können. Zuvor bewerten Sie unser Projekt anhand einer Skala von 0 bis 100% (sehr zufrieden). Da bei jeder Rechnung mit einem Beratertagessatz von 800€ (zzgl. MwSt.) gerechnet wird, bei dem sich 400€ aus Ihrer Zufriedenheit anhand des Net Promoter Score ergeben, bestimmen Sie mit Ihrer Zufriedenheit den finalen Abrechnungsbetrag. Zum Beispiel berechnen wir Ihnen bei einer Zufriedenheit von 50% - welche wir mit Hilfe eines einfachen Fragebogens ermitteln - einen Tagessatz von insgesamt 600€. Der volle Tagessatz wird also nur bei Ihrer vollsten Zufriedenheit berechnet. Bei einer erfolgreichen Zusammenarbeit freuen wir uns, das gemeinsame Projekt als Referenz verwenden zu dürfen.

Menü schließen